Sontka Brünink

(Pädagogische Fachkraft/ Sonnengruppe)

„Wüchsen die Kinder in der Art fort wie sie sich andeuten, so hätten wir lauter Genies.“ (J.W. Goethe)

Schon von 2009 bis 2015 durfte ich als Mutter die Waldzwerge erleben. Seit 2020 begleite ich nun als Fachkraft die Sonnengruppe. Dabei ist für mich das Wesentliche, das Kind in seiner Einzigartigkeit zu erleben, die Natur als neutralen Lehrer zu erfahren, einen Erfahrungsschatz aus unmittelbaren Erlebnissen bilden zu können, alle Sinne dabei zu aktivieren und sowohl Individualität als auch Gemeinschaft zu fördern. Unterstützt werde ich dabei von Desy, einer Border Collie/Bernersennen Hündin.

Durch Desy können die Kinder in einem begleiteten, geschützten Rahmen den sicheren Umgang mit Hunden erfahren. Außerdem können Hunde u. a. das Gefühl der Akzeptanz, der Geborgenheit, des Zuhörens und der Freude vermitteln, sie ermöglichen Körperkontakt, fungieren als Kontaktstifter, liefern Gesprächsstoff, fördern motorische und kognitive Entwicklungen, sowie Eigenaktivitäten des Menschen. Sie unterstützt das Sozialverhalten, vor allem Empathie, Rücksichtnahme, Akzeptanz von Grenzen, Zurückstellung eigener Bedürfnisse und das Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein.

Gemeinsam absolvieren Desy und ich beim MITTT e.V. die Ausbildung zum Therapiebegleithund Team.