Hans-Georg Renner

hgwaldzwerge_160
(Pädagogische Kindergartenleitung)


„Die Wurzel des Lebens ist Spielen.“
Alan Watts

Kinder sind wunderbar und haben meine ganze Aufmerksamkeit. Sie sind verspielt, ehrlich, interessiert, vertrauensvoll, voller Liebe, der Natur nahe, eigen, schwach & stark ohne Bewertung, zurückhaltend & stürmisch, ausdauernd, phantasievoll, dankbar und schnell versöhnlich, sie drücken alle Gefühle aus, haben die Gabe, sich vertiefen zu können und werden viel zu schnell groß J. Kurz um: Die Kinder bringen alles mit – und als Pädagoge unterstütze, begleite und bestärke ich sie, in dem, was sie sind.

Die Natur bietet den Waldzwergen viele Möglichkeiten, sich zu erproben, von Herzen zu spielen und sich voll zu entfaltenb – sie ist stets im Wandel und inspirierend von Augenblick zu Augenblick, hier ein abgestorbener Baum, dort eine frische Blüte, eine Ruheoase und ein Tobeplatz, dazu „viel Wetter“. Hier finden die Kinder für alle Sinne etwas und einen reichen Schatz an natürlichen Spielplätzen.

Mit Kindern in der Natur zu sein, ist für mich als Vater ein besonderer Erlebnisraum. Als Erzieher und Diplom-Sozialpädagoge habe ich vielfältige Erfahrungen in der Erlebnispädagogik. Inspiriert haben mich Heinrich Jacoby, Elfriede Hengstenberg sowie Rebeca und Mauricio Wild. Manchmal verbinde ich harmonisch verschiedene pädagogische Ansätze, wenn es mir für das Kind und die Situation sinnvoll erscheint. Und ich schätze es, „Zeit zu lassen“.

Mit den Waldzwergen bin ich seit der Gründung tief verwurzelt.

Auf bald, im Wald,
Hans-Georg Renner